4. Sommerfrische in der “Alten Mühle”
 

Nachlese

Am 4. August fand unser 4. Sommerfest
in der „Alten Mühle“ in Niedersteinebach statt.




Als erstes gilt unser Dank allen herbeigeströmten lieben Gästen aus der nächsten
Nachbarschaft hinterm Gartenzaun und selbst aus unserer Bundeshauptstadt Berlin.

Dann gilt unser ganz herzlicher Dank den gutgelaunten Ausstellerinnen, die die Tenne
mit ihren Waren, Objekten und Angeboten wunderschön gestaltet haben.
Nicht zuletzt danken wir unseren flinken freundlichen helfenden Händen, ohne die wir uns selbst den Gästen nicht so intensiv hätten widmen können.

Dank an euch alle für “unser aller Mühlenfest” an einem sonnig, lauschigen Sommertag.






Wir selbst haben es so erlebt und die vielen netten Worte unserer Gäste nach dem Fest
haben es bestätigt. Es war wohl für viele das entspannteste, lebendigste und unterhalt-
samste Sommerfest
in und um den ehrwürdigen Gemäuern der fast dreihundertjährigen
Alten Mühle.



                                                                                                    

Und hier, zipp die zapp, einige sommerfestliche Impressionen


 

HYPNOSEPRAXIS
Frank Breburda

© 2005-2015
HYPNOSEPRAXIS
Frank Breburda




Monika Schmitt
Frank Breburda

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen unseren lieben Gästen für euren Besuch und die wohltuende Geselligkeit bedanken und nicht zuletzt bei Claudia Schiessl und Jörg Gäthje für die wunderschönen Fotos. Herzlichen Dank.

Man sagt so leicht, alles was wir für unser Glück, unsere Gesundheit und unseren Erfolg brauchen, liegt in uns.

Doch eins wäre aus meiner Sicht noch zu ergänzen. Etwas liegt auch außerhalb
von uns selbst. Etwas was so ungemein wichtig ist für unser Leben. Das sind Begegnungen mit Menschen in Atmosphären in denen wir uns angenommen
und wohl fühlen, die uns inspirieren, uns ins Leben bringen, aufleben lassen
und eine Wahrheit immer wieder bestätigen: Wir gehören alle dazu.

Deshalb möchte ich auch diese kleine rückblickende Reise durch unser
4. Sommerfest mit den Worten beschliessen:

Es ist gut, daß es uns alle gibt.

Ciao bis zum nächsten schönen Fest, zur nächsten “Begegnung”.

Hereinspaziert !

Die Arbeit ruht.

Noch ist es still

Alle bereit ...

 ... und alles
  bestens bereitet

Zeit für Eigen-Genuss

Die “Tools” In freudiger Nutzungserwartung

 

Musste das wirklich sein ? 
Aber sicher !

Der Wächter
schweigt und schläft

Die Ausstellerinnen der WällerFemmes stellen sich vor

Christine Schleif
Heilpraktikerin
Das Cellagon-Ernährungskonzept
Die einfachste Art sich gesund
zu ernähren.

Gesundheit zum Anfassen

Ottilie Müller
Edelstein-Workshops
und Ausstellungen

Edelsteine für Körper,
Geist und Seele

Elisabeth Fabian
Home Staging
Bereitet Immobilien optimal für den Verkauf vor

Marie Gisela Schreyögg
Malerin
Pastell- und Eitemperamalerei

Zu jeder Zeit ein
offenes Ohr und
einen passenden Rat

Ricarda Köhler
Versicherungsvertreterin
"Aufrichtig währt am längsten
und wirkt am sichersten"
(J.W. Goethe, 1749-1832)

Aus dem Chaos
in die Ordnung.

Monika Schmitt
Coach und Autorin
Mediales Malen
Workshops und Ausbildung
Kreativität ohne Erfolgsdruck

Uta Rohde
Oase Lebensbaum
Tarot im Baum des Lebens

Einzelsitzungen
und Seminare

Unsere flinken Helfer
für den kleinen Hunger  
zwischendurch.

Entspannter Plausch
unter den Ausstellerinnen

Gisela Florian
 
Heilpraktikerin und
spirituelle Heilerinrin
  Der Weg über den Baum des Lebens
  Ein Weg zur inneren Kraft

Corinna Bartsch
Tierversteherin
Ökologische Rasenmäher:
Alpakas und ihre exquisite 
kuschelweiche Wolle

Die felligen Schönen
aus den Anden

Kunstvolles aus der Wolle,
die schon den Göttern schmeichelte

Ein grosses Vergnügen
  nicht nur für die Kleinen

Wenn Kinderträume
wahr werden.

Nur aus dem Herzen
folgt man gerne.

Mens sana in corpore sano
und, Leben ist Bewegung
ist Leben

Wenn alte Freundschaft  erneuert ...

... und neue
geknüpft wird
.

Der Vortrag von Oliver Drewes
über die “Schicksalsbibliotheken” in Indien, Sri Lanka und Bali kündigt sich unübersehbar an.

Es war mir eine Freude und Ehre
den Verleger, bekannten
Buchautoren und persönlichen
Freund ankündigen zu dürfen.

Wie erhofft war es
eine höchst informative
und spannende Reise ...

... bis an die Grenzen
unserer Denkmuster

Hypnos bringt nichts
aus entspannter Schwingung
und hält weiter Wacht.

Monika kündigte mein Konzert
mit liebevollen und charmanten 
Worten an.

Mit den Gästen im Gleichklang
und auf Herzenshöhe.

Hier get’s zu meiner Musiksite


Feines und besinnliches
für die Menschenseelen

Wer im grossen Seminarraum
keinen Platz mehr fand,
schaute von der “Loge” aus zu.

Geteilte ...

... Freude

Zum Abschluß ein herzlicher
Dank an alle unsere lieben Gäste,
die unermüdlichen Helfer,
Vortragenden und Austellerinnen.

Klick auf’s Foto