MOBIL: +49.172.6515393 | E-MAIL: info@hypno-balance.de

SELBSTWERTGEFÜHL STÄRKEN
Persönlichkeit ausbauen und Potentiale fördern

Wenn Ihr Kind das Gefühl hat, bestimmten Erwartungen und Anforderungen nicht gerecht zu werden, bestimmte Leistungen nicht erbringen zu können, dann kann ein Gefühl der Unzulänglichkeit entstehen. Resultat ist oft ein mangelndes Selbstwertgefühl.

Nicht immer erfährt ein Kind jedoch die optimale Begleitung und Unterstützung, die es für ein starkes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl benötigt. Dann kann ein Versuch hilfreich sein, das Vernachlässigte auszubauen.

W A S   S I E   W I S S E N   S O L L T E N

Wenn einem Kind Vertrauen geschenkt wird, es in seinen Bemühungen bestätigt und in seinem Mut bekräftigt wird, hat ein schwaches Selbstwertgefühl keinen Platz.

Eltern wollen für ihr Kind stets das Beste. Allerdings ist niemand perfekt. Auch scheitern Eltern oft durch eigene Prägungen und Unzulänglichkeiten.

Deshalb ist es wichtig, seinem Kind in der derzeitigen Phase das Gefühl zu vermitteln, dass es geliebt wird, das es Unterstützung in Ihnen findet. Das Kind soll spüren, dass die Eltern sich für das Kind einsetzen.

Druck und Strafe. Sätze wie; Nun stell‘ dich nicht so an; Sei doch mal etwas mutiger; Die anderen schaffen es doch auch; verfehlen nicht nur ihren Zweck, sondern sind kontraproduktiv und verstärken beim Kind das Gefühl minderwertig und falsch zu sein.

Die Auswirkungen für ein schwaches Selbstwertgefühl können in zwei Richtungen tendieren. Zum einen kann sich das Kind zurück ziehen, sich isolieren. Zum anderen kann es zu einem übermäßigen Geltungsbedürfnis führen. In der Pubertät kann es sogar extreme Formen annehmen. Gewalttätigkeiten, Mutproben oder ein äußeres Erscheinungsbild das auffällt, sind typische Beispiele.

Eine gefestigte Persönlichkeit ist für die Gesundheit und für die Herausforderungen unseres gesellschaftlichen Lebens wichtig.

Mit der Zeit kann ein Kind mit einem geringen Selbstwertgefühl krank werden. Magen- und Herzprobleme, Kopfschmerzen bis hin zu Migräne und Asthma können die Folge sein. Andauernder Druck, der sich nicht auflöst, kann auch zu belastenden Verstimmungen bis hin zur Depression führen.
D E R   W E G

Bei Kindern wird Hypnose nicht in üblicher Weise gestaltet, da sie in den jungen Jahren ständig mit einem zugänglichen Unterbewusstsein leben.

Durch Visualisierungen oder Fantasiereisen wird das Kind lernen, dass es ein liebenswertes Wesen ist. Akzeptanz und Respekt gegenüber seiner Persönlichkeit werden hervorgehoben, bekräftigt, und ausgebaut.

Es wird darauf gezielt Fähigkeiten zu entwickeln, Träume zu erschaffen. Ideen, wie es ist, wenn das Selbstwertgefühl bereits kraftvoll und präsent ist. Ein positives Denken Ihres Kindes, über sich selbst, wird im Unterbewsusstsein verankert und bildet sich dort weiter aus.

In der entspannten und vertrauensvollen Arbeit werden bekannte, unangenehme Situationen in einer neuen persönlichen Stärke und mit neuen positiven, aufrichtenden Gefühlen erlebt.

Diese Erlebnisse werden im  Unterbewusstsein verankert und werden das Kind in realen Alltagssituationen zu einer klareren Haltung bringen. Es spürt mehr innere Sicherheit, ein größeres Selbstvertrauen. Ein neu aufkommender Mut kann im besten Sinne seine Früchte tragen.
D A S   Z I E L

Ihr Kind wird sich mehr und mehr aus den alten Mustern lösen können. Dies geschieht allerdings nicht von heute auf morgen. Jedoch wird es sich durch Zuspruch aus der Familie und den neuen  angelegten inneren Bildern zu einem selbstbewussteren Menschen entwickeln können.

Sich wieder wertvoller fühlen um Situationen und Herausforderungen gestärkt zu begegnen.

Ich helfe Ihrem Kind und Ihnen gerne dieses Ziel zu erreichen.

STIMMEN MEINER KLIENT*INNEN

Lieber Herr Breburda,
ich möchte Ihnen recht herzlich danken. Mein Sohn hat sich sehr wohl bei Ihnen gefühlt. Das hat er mir schon gesagt, als wir noch bei Ihnen waren. Ich bin zuversichtlich und glaube schon einiges zu erkennen. Morgens muss ich ihn nicht mehr hundertmal auffordern sich für die Schule fertig zu machen. Das ist schon für uns ein ganz großer Erfolg. Ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Offenheit und ihr tolles Einfühlungsvermögen bedanken. Viele Grüße von uns beiden.

Hallo Herr Breburda,
es hat sich was getan. Sie haben recht, die Ungeduld ist groß, doch dass, was sich über Jahre festgefressen hat kann man wirklich nicht auf einen Schlag umdrehen. Ihre Worte habe ich noch im Ohr. Aber es hat sich was getan. Meine Tochter ist viel aufgeweckter geworden und es kommt auch wieder öfter mal der Satz, ob wir am Wochenende nicht mal was zusammen machen können. Sonst hat sie sich immer in ihr Zimmer verkrochen. Ich freue mich, das etwas geschieht. Danke für Ihre Geduld und Hilfe. Liebe Grüße.

Sehr geehrter Herr Breburda,
ich habe ihnen ja alles ausführlich beschrieben. Beim größten Problem haben wir schon Fortschritte erkennen können. Nur eines, damit Sie auch etwas davon mitbekommen, denn Sie haben sich sehr bemüht. Auf dem Schulhof gibt es nicht mehr die eklatanten Zusammenstöße. Mein Sohn schafft es sich aus den aggressiven Situationen heraus zu halten. Er scheint ein wenig über den Dingen zu stehen, wenn Sie wissen was ich damit meine. Ich denke, er kann nun besser ruhig bleiben und muss nicht immer den „Held“ und „Kraftprotz“ spielen. Eine wunderbare Wendung. Ihnen gilt mein ausdrücklicher Dank, Sie haben unserem Sohn und uns sehr geholfen. Viele Grüße aus dem Norden.

HIER KÖNNTE SCHON BALD IHRE ERFOLGSGESCHICHTE STEHEN
Wenn es andere Menschen geschafft haben, warum sollten Sie nicht auch diesen Erfolg haben ? Entscheiden Sie sich jetzt ! Für ein selbstbestimmteres und freieres Leben. Rufen Sie mich an oder mailen mir, und vereinbaren Sie mit mir einen Termin.  Tel: 02687.921666   Mobil: 0172.6515393  E-Mail

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Rufen Sie mich unverbindlich an unter 02687 92 16 66
Oder senden Sie mir eine Nachricht. Hier geht es zum Kontaktformular.

Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen !